Home ] Zurück ] Angebote ] Fotowiese ] Empfohlene Links ] Inhalt ] Impressum ]

Spielmobil easi-anim.gif (33084 bytes)

Erlebnis-Aktionen, Spiele und Ideen

Michael Göttsche
Mühlenstraße 5
25566 Lägerdorf

bei Itzehoe

Tel: 0 48 28 / 90 19 21 mobil: 0 171 / 9 166 288

info@easi-mobil.de

Glücksrad nur 40 €/Tag

1998 - 2018  

20 Jahre Spielmobil EASI

 

blueline2.gif (1675 bytes)

Packplan


Be- und Entladen nur mit herabgelassenen Heckstützen vornehmen. Der Packplan dient einem ausgeglichenen Gewicht des Anhängers und damit der Verkehrssicherheit! Zugleich werden Transportschäden an den Geräten verhindert.

Der Anhänger wird zuerst mit den Stapelkisten bepackt. Davon sind zwei Reihen mit je drei Kisten übereinander rechts und links auf der Ladefläche. Es empfiehlt sich die Stapel vorher zu sortieren. Damit die Kisten auch wirklich passen, muß in die einzelne Kiste wirklich das einsortiert sein, was laut Beschreibung hineingehört. Alle Kisten sind beschriftet. Sollte eine der Beschriftungen abgegangen sein, so ist die Kiste nach dem Packplan einzuordnen.

Linke Seite (von Vorderseite zur Heckklappe):

Stapel 1 Unten Quadro-Kid Kupplungen
Stapel 1 Mitte Quadro-Kid 3 Räder und sonstige Kleinteile
Stapel 1 Oben Quadro-Kid 14 Platten, ein Rad
Stapel 2 Unten Quadro-Kid mittlere Stangen 35 cm kurze Stangen
Stapel 2 Mitte Quadro-Kid Kupplungen, drei Boxen mit Schrauben und Schlüsseln, Anleitungen und Kleinteile
Stapel 2 Oben Quadro-Kid Lange Stangen 70 cm 5 Platten
Stapel 3 Unten Quadro-Kid mittlere Stangen 35 cm
Stapel 3 Mitte Riesen-4-Gewinnt 42 Münzen (21 gelb und 21 grün)

2 rote Sperrriegel

Stapel 3 Oben Kleingeschenke und Preise Entnahme nur nach vorheriger Vereinbarung
Stapel 4 Unten Ballspiele 1 Indiaca-Tennis, TT-Schläger, Koosh-Swings, Kinder-Badminton, Family-Tennis, Beach-Ball
Stapel 4 Mitte Ballspiele 2 Soft- und Gummi-Frisbees, Skoops, Swingball
Stapel 4 Oben Jonglierkiste Diabolos, Jonglierteller, Regenbogen-Bänder
Stapel 5 Unten Jahrmarkt Ringewerfen, Hufeisenwerfen, Hüpfsäcke, Dosenstelzen, Dosenwerfen
Stapel 5 Mitte Orga-Kiste 1 Spielstandsanzeige, Anleitungen, Spielhandbücher, diverse Ersatzbälle, Ersatzschnur für Diabolos
Stapel 5 Oben bleibt frei

Rechte Seite (von Vorderseite zur Heckklappe):

Stapel 1 Unten Seile Ziehtau, 5 Springseile, 1 Zauberschnur, 2 Double-Dutch-Seile, 1 Fallschirm 5m
Stapel 1 Mitte Bälle 1 Fußbälle, Volleybälle, Softbälle
Stapel 1 Oben Bälle 2 Fußbälle, Volleybälle, Softbälle, Basketball
Stapel 2 Unten Kriechtunnel 3 Kriechtunnel
Stapel 2 Mitte Gesellschafts-spiele Jenga, Verrücktes Labyrinth, Yahtzee, Schweizer Käseberg, Federmikado etc.
Stapel 2 Oben Badminton Seifenblasen Badminton-Sets, 2 Riesen-Seifenblasen-Sets, Seifenlauge (die leeren Behälter nicht wegschmeißen, werden nachgefüllt)
Stapel 3 Unten Bastelkiste Tuschkästen, Filzstifte, Buntstifte, Papier, Klebe, Bastelscheren, Holzperlen, Moosgummi, Wasserbecher uvm.
Stapel 3 Mitte Murmelbahn große Murmelbahn
Stapel 3 Oben Ringspiel Dynamed 5 Ringspiele Dynameds mit Bällen
Stapel 4 Unten Pushball 1 großer Pushball (100 cm)
Stapel 4 Mitte Balance-Kiste 2 Wobbler hoch, 2 Wobbler flach, Balancewippe, Bälle für Balancespiele
Stapel 5 Unten Elektro-Kiste 1 * 25m-Verlängerung, Mehrfachstecker, Batterien, Kolbenpumpe
Stapel 5 Mitte Orga 2 Markierhüte, Flatterband, 1-Hilfe-Kasten, Ballpumpe,  Reinigungsmaterial, Werkzeug
Stapel 5 Oben bleibt frei

ganz hinten 2 Festzeltgarnituren Glatte Seiten aufeinander
  Rasenteppiche Gleichmäßig auf die Festzeltgarnituren
  3 Paar Stelzen unter und neben die Rasenteppiche stecken
  Riesen-4-Gewinnt Hierauf dürfen keine schweren Teile gelegt werden.  Die beiden Mittelteile zuerst danach  Seitenständer längs obenauf
  Faltbare Rutsche Oben auf die 4-Gewinnt-Teile. Dabei breite Seite (Stufen) über die Kistenstapel.
  Dino-Wippe Oben auf die 4-Gewinnt-Teile quer legen.
  Wal-Wippe Oben auf die 4-Gewinnt-Teile quer legen.
  T-Hüpfbälle Neben die Wal-Wippe
Mitte auf den Festzelt-garnituren 2 Gonge-Kreisel spitz

2 Gonge-Kreisel rund

neben die Ballwurfwand (Kleinteile können in die Kreisel gepackt werden)
  2 Schildkröten In oder hinter die Gonge-Kreisel stecken
Ganz vorne 3 Pedalos Pedalos seitlich auf die Flächen der Räder legen
  Fahrgerät "Holländer" Quer auf die Pedalos stellen, so daß die Vorderachse auf einer der Orgakisten liegt.

Danach die Steckbretter ins Heck einstecken und die Plane schließen und das Stahlseil durch die Ösen führen und abschließen.


blueline2.gif (1675 bytes)

Copyright © 1998-2018 Spielmobil EASI        Zuletzt geändert: 02.11.2017